Schulsozialarbeit

Jeder der drei Schulstandorte der GHS Dohr hat einen Ansprechpartner für Schulsozialarbeit:

Haupthaus Altenbroicher Straße:

Florian Cremer, Telefon: 02166-9156439

Torfbend:

Mario Lindgens, Telefon: 02166-6732607

Comeback:

Markus Lamberti, Telefon: 02166-9750095

http://www.comeback-mg.de/

Unsere Aufgabe ist die Beratung unserer Schülerinnen und Schüler und deren Eltern bzw. Erziehungsberechtigten in allen sozialen Fragen, die sich in und um die Schule oder auch zu Hause ergeben können. Wir vermitteln, wenn gewünscht, auch Kontakte zu anderen sozialen Diensten und Angeboten wie z.B. Hilfe und Beratung durch das Jugendamt oder den Schulpsychologischen Dienst.

Schüler und Schülerinnen kommen freiwillig zu uns, um mit uns über ihre Situation zu sprechen. Das können beispielweise kleinere oder auch größere Schwierigkeiten mit anderen Schülern/innen, Lehrern/innen oder auch Eltern sein. Einige Beispiele: Mobbing, Abziehen, Gewaltandrohung, Begrapschen, keine Lust mehr auf Schule, Spielsucht und andere.

Wir sichern Vertraulichkeit unserer Gespräche zu. Zu dieser „Schweigepflicht“ sind wir übrigens gesetzlich verpflichtet.

Wir kennen die Lehrer und Lehrerinnen gut und tauschen uns mit ihnen aus, wenn es sinnvoll ist und wenn es gewünscht wird.

Auch in Zeiten des „Lernens auf Distanz“ sind wir für dich da

Auch in der Zeit des Lernens auf Distanz könnt ihr uns Schulsozialarbeiter natürlich erreichen:

Neben dem telefonischen Kontakt könnt ihr uns auch über Logineo-LMS (moodle) anschreiben. Ihr findet uns in der Teilnehmerliste eures Klassenraums und könnt uns darüber anschreiben.

Wo finde ich noch Hilfe außerhalb der Schule?